Für Senioren wichtig

Diese Versicherungen sind für Senioren wichtig

Für Senioren wichtigSenioren brauchen wie Familien eine ganze Reihe von Versicherungen. Bei vielen Senioren sind schon zahlreiche Versicherungen vorhanden. Diese gilt es zu überprüfen, denn hier locken Einsparungen. Wurde beispielsweise vor zig Jahren, als die Kinder noch im Haus waren, eine private Haftpflichtversicherung mit einer sehr hohen Versicherungssumme abgeschlossen, dann kann diese Versicherung oftmals in der Schadenssumme minimiert werden. Damit haben Sie immer noch einen passenden Versicherungsschutz, zahlen aber wesentlich weniger Beitrag.

 Zu den wichtigsten Versicherungen für Senioren gehören:

Sinnvolle Ergänzungen im Einzelfall sind:

Auch hier finden Sie in unserem Versicherungsvergleich die für Sie passenden und Leistungsstärksten Versicherer.

Die Privathaftpflichtversicherung

Fügen Sie einem anderen einen Schaden zu, dann sind Sie zum kompletten Ersatz verpflichtet. Verschulden Sie beispielsweise als Fußgänger einen Autounfall, das Auto ist kaputt und muss repariert werden, der Fahrer hat sich schwer verletzt und kann sein Leben lang nicht mehr arbeiten gehen, dann müssen Sie nicht nur die Reparatur bezahlen, sondern auch eine lebenslange Rente für den Autofahrer. Das kann für Sie schnell den finanziellen Ruin bedeuten.

Anders wenn Sie mit einer Privathaftpflichtversicherung vorgesorgt haben, da diese alle Kosten übernimmt, die mit einem von Ihnen verschuldeten Unfall oder Missgeschick im Zusammenhang stehen.

Die Unfallversicherung bzw. Seniorenunfallversicherungen

Ein Unfall ist schnell passiert; Sie stürzen die Treppe herunter, eine Unachtsamkeit beim Fenster putzen – als Senior ist man einfach nicht immer ganz fit, und so kann Ihnen ein Unfall stark zusetzen. Bei der Unfallversicherung gibt es unterschiedliche Tarife, die dann eine Invaliditäts-, Todesfall- oder Übergangsleistung zahlen, oder auch ein Tagegeld für jeden Tag, an dem Sie aufgrund des Unfalls krank sind. Auch wenn Sie als Rentner trotz einer unfallbedingten Krankheit Ihre Rente weiterhin in voller Höhe erhalten, kann ein Unfall dennoch einen höheren Finanzbedarf mit sich bringen. Denken Sie z.B. an Umbaumaßnahmen in Ihrer Wohnung oder Ihrem Haus, denken Sie an Hilfsmittel für den Alltag, die nicht von der Krankenkasse übernommen werden, oder an eine Haushaltshilfe, die Ihnen im Alltag zur Hand geht, weil Sie eventuell durch den Unfall nicht mehr so gut zu Fuß sind.

Für Senioren gibt es auch spezielle Seniorenunfallversicherungen, mit denen Sie sich gegen die Kosten einer unfallbedingten Invalidität absichern können. Diese Versicherung tritt dann ein, wenn Sie Ihre Wohnung umbauen müssen oder eine Haushaltshilfe einstellen müssen. Gerade wenn Sie alleinstehend sind und niemanden haben, der sich im Fall der Fälle um Sie kümmern kann, ist diese Versicherung eine Überlegung wert.

Die Zahnzusatzversicherung

Zahnersatz wird meist in fortgeschrittenem Alter erforderlich und ist heute aufgrund der vielen Kürzungen in der gesetzlichen Krankenversicherung fast schon ein Luxusgut. Beim Zahnersatz müssen Sie heute hohe Eigenleistungen erbringen, die Sie durch eine Zahnzusatzversicherung abdecken können.

Es empfiehlt sich grundsätzlich, bereits in jungen Jahren eine Zahnzusatzversicherung abzuschließen, denn wenn erst einmal eine Diagnose vom Zahnarzt vorliegt, können Sie keine Zahnzusatzversicherung mehr abschließen. Alle Maßnahmen die erforderlich und bekannt sind und für die Sie dann erst eine Zahnzusatzversicherung abschließen wollen, sind vom Leistungsumfang der Zahnzusatzversicherung ausgeschlossen.

Senioren schaffen sich nicht selten ein Haustier an, um ihre Freizeit sinnvoll zu gestalten und nicht allein zu sein. In diesem Zusammenhang sollten Sie wissen, dass Sie z.B. für einen Hund eine besondere Tierhalterhaftpflichtversicherung benötigen. Schäden durch zahme Kleintiere hingegen, darunter versteht die Versicherungsbranche Hasen, Hamster, Mäuse, sind über die Privathaftpflichtversicherung abgesichert.

Sollten Sie Eigenheimbesitzer sein, ist eine Wohngebäudeversicherung für Sie sehr wichtig. Sie übernimmt Schäden durch Sturm, Hagel, Feuer, Blitzeinschlag, Vandalismus und vieles weitere mehr. Die Dinge die sich im Haus oder in der Wohnung befinden, können Sie mit einer Hausratversicherung gegen Beschädigung oder Verlust absichern.

Senioren die ihren Lebensabend in vollen Zügen genießen und die Welt bereisen, sollten unbedingt über eine Auslandskrankenversicherung nachdenken. Sie übernimmt die Kosten, sollten Sie im Ausland einen Unfall haben oder erkranken. 

Pin It

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.